Offenes Wohnzimmer

für suchtkranke Menschen

Das offene Wohnzimmer ist ein Begegnungs- und Freizeitangebot für suchterkrankte Menschen, die sich am Wochenende oder in den Abendstunden einsam fühlen und Gemeinschaft erleben wollen. Auch Menschen, die unter Suchtdruck, Rückfälligkeit oder persönlichen Problemen leiden, sind willkommen und können über ihre Probleme sprechen. Das Angebot kann von den Besuchern regelmäßig, aber auch sporadisch, je nach Bedarf genutzt werden.

Das offene Wohnzimmer ist ein Kooperationsangebot der Jugend- und Drogenberatung, Aktion Selbsthilfe e.V. Rheine und der ambulanten Suchtkrankenhilfe des Caritas Verbandes Rheine

Die Öffnungszeiten des Offenen Wohnzimmers sind:
14-tägig sonntags von 11 bis 13 Uhr und
wöchentlich dienstags von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Am Sonntag findet das "OW" in den Räumen des Kontakladens "Café Relax", Thiemauer 42 statt.

Dienstags 14 tägig  im Wechsel in den Räumen der Drobs und des Caritasverbandes an der Stollbergstr. 9-11 statt.

Einmal im Monat wird sonntags in Absprache mit den Besuchern eine besondere Freizeitaktivität geplant.

Bitte in der Beratungsstelle erfragen

 

Die nächsten Termine:

Sonntag 07.08.2022 04.09.2022 ... im "Cafe Relax"
Dienstag 19.07.2022 02.08.2022 ...im Cafe Relax
16.08.2022 06.09.2022
20.09.2022

Klaus Reiners

Mail: bewo@drogenberatung-rheine.de
Telefon: 05971-160 28-0

Jana Stöske Mail: jana.stoeske@caritas-rheine.de
Telefon: 05971 / 804048-16
und
Indra Bietmann

Mail: indra.bietmann@caritas-rheine.de
Telefon:
05971 / 862-364